Zürich-News: Rebecca mit Levi

Der Text trifft den Nagel auf den Kopf

Photo: Andrea Monica Hug

Rebecca kenne ich bereits von Instagram. Und so kam es dazu, dass ich sie an einem schönen Sommertag am Central in Zürich getroffen habe und mit ihr und ihrem Kleinen durch das Niederdorf geschlendert bin.
Warum hast du damals mit Instagram begonnen?
Mein Mann hat mich darauf gebracht!

Wo hast du gearbeitet, bevor du Mami geworden bist?
Ich bin Lehrerin der Stufe Sek B. Das heisst ich unterrichte Deutsch, Französisch, Geschichte, Religion und Geografie. Nach den Sommerferien gehe ich wieder zurück in die Schule.

Photo: Andrea Monica Hug

Rebecca:
Kinderwagen: Xplory mit Summerkit
Oberteil: ZARA

Hose Maternity: H&M
Schuhe: Chanel
Schmuck: Thomas Sabo
Accessoires von Louis Vuitton, ein Geschenk von Papi
Tasche: STOKKE
Innenleben: Neverful

Photo: Andrea Monica Hug

Levi:
ZARA Hosen,
H&M Body
Stadtlandkind Kette

Photo: Andrea Monica Hug

Was hat sich alles verändert, seit du Mami bist?
Alles! Am meisten habe ich mich selbst verändert. Ich bin viel gelassener wie vorher, und sehr verliebt in Levi. Mein Tagesablauf ist anders, mir sind gewisse Dinge nicht mehr so wichtig wie vorher. Heute stresse ich mich nicht mehr mit Belanglosigkeiten, es interessiert mich nicht mehr was die Leute von mir denken. Mein Fokus ist komplett auf meinem Kind und ich lasse mich nicht von Oberflächlichkeiten ablenken.

 Du sagst „Ich habe ein Anfängerkind“, wie darf ich das verstehen?
(lacht) Er ist ein Goldschatz! Er schläft, seit er 3 Monate alt ist, durch mit 8 bis 10 Stunden und er schreit nie. Er weint nur wenn er Hunger hat oder wenn mein Mann nach Hause kommt. Die Hitze macht ihm auch zu schaffen, aber sonst geht’s ihm ganz gut. Er ist ein Lustiger, er lacht viel.

Photo: Andrea Monica Hug

Worüber sprichst du auf deinem Blog?
Ich habe gerade eine Pause gemacht und möchte neu starten. Auf dem Blog zeige ich Auszüge aus meinem Leben. Mein Mann möchte allerdings anonym bleiben. Ich zeige gern viel und muss immer etwas aufpassen, damit ich von ihm nicht zu viel verrate.

Hast du Style Tipps für Mamis?
Eine grosse schwarze Sonnenbrille! Gegen müde Augen! Ich gehe jeden Morgen laufen, dazu trage ich bequeme Kleidung die ich aber selbst auch cool finde. Weil ich bin ja nicht “nur” Mami.

Photo: Andrea Monica Hug

Hattest du Probleme in der Schwangerschaft?
Ich habe mega zugenommen und nur Umstandsmode gekauft, weil alles andere nicht mehr gepasst hat. Aber unterdessen habe ich bereits 25kg in 4 Monaten abgenommen. Ich schaue momentan, dass meine Kleidung nicht so betont ist, aber als Leute mich gefragt haben in welchem Monat ich sei versuchte ich mich etwas zu verhüllen. Ich kann gut damit leben wie ich aussehe, aber in einem Bekleidungsgeschäft fragte mich die Verkäuferin auch schon wann es denn so weit sei, das war mir schon etwas unangenehm.

Und was hast du gesagt, als die Leute gefragt haben, ob du schwanger bist?
„Es isch scho duss! Es isch scho duss.“

Photo: Andrea Monica Hug

Was machst du in der Babyfreien Zeit?
Freundinnen treffen, den Blog zum Laufen bringen und Netflix.

Hast du einen Tipp für Mütter die nach der Schwangerschaft abnehmen wollen?
Nach den ersten 12kg ist nichts mehr passiert – und da habe ich Katzenberger gesehen, die macht das Programm von Detlef D Soost. Und da dachte ich „Wenn die das schafft, schaff ich das auch“, und so habe ich jede Woche 1-2kg abgenommen. Ich hatte einen Kaiserschnitt, bei dem ich kein Sport machen durfte, und daher habe ich nur meine Ernährung umgestellt. Milch darf man in dem Programm zum Beispiel nicht konsumieren. Fleisch, Fisch und Gemüse sind erlaubt. Einmal in der Woche hat man einen Cheatday, da esse ich Brownies mit Schlagrahm, Teigwaren oder McDonalds. So habe ich recht entspannt abgenommen. Sport mache ich jetzt auch mit Tracy Anderson.

Photo: Andrea Monica Hug

Hast du noch einen letzten wichtigen Tipp, den du werdenden Müttern mitgeben würdest?
Gelassen bleiben und nicht auf alle hören! Dir selbst vertrauen und nicht immer googeln.

Was ist dir wichtig an deinem Kinderwagen?
Am Kinderwagen schätze ich, dass er so weit oben ist. Ich werde oft auf ihn angesprochen und finde ihn sehr praktisch. Zum Treppensteigen ist er auch super, wenn man die Räder einklappt. Den Trick habe ich auf Youtube gefunden.

Photo: Andrea Monica Hug


Hier: ZUM GUT GELUNGENEN ORIGINALTEXT Rebecca mit Levi

http://chic-in-zurich.ch/blog/streetstyle/rebecca-mit-leviRebecca mit Levi

Dem Verfasser des Berichtes ist es gelungen dem Thema Kunst voll und ganz gerecht zu werden.

Advertisements
Tagged with: , ,
Posted in Zürich: Top aktuell

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: